Wir haben zur Zeit keine Welpen.  Unsere vorläufige Warteliste ist wegen der großen Nachfrage geschlossen. Bitte zur Zeit keine Anfragen mehr stellen !

 

Wenn alles gut läuft, dann planen wir für Herbst 2021 wieder einen Wurf mit unserer Zuchthündin Coco. Das wird ihr letzter sein.

 

Hier mal in ein paar Stichpunkten, welche Menschen wir uns für unsere Welpen wünschen:

 

Ihr solltet Zeit für den Welpen haben, ohne aber ständig an ihm herumzutütteln:

Den Hund auch mal Hund sein lassen.

Jetzt in der hohen Zeit des Home-Office ist es nahezu ideal, am PC seine Arbeit zu erledigen während der Hund unter dem Schreibtisch chillen kann. Ganz nach dem Motto, Hauptsache in der Nähe meines Menschen. Auch nach Corona, sollte der Hund euch begleiten können, damit er nicht allein sein muss.

Ein Elo kann sehr eigensinnig sein; es sind manchmal richtige kleine Dickschädel, die man aber mit liebevoller Konsequenz auch gut "erziehen" kann. Wer einen Hund sucht , der nach Erziehung zu 100 % funktioniert, sollte sich allerdings lieber nach einer anderen Rasse umsehen.

 

Wir wünschen uns auch Familien, bei denen die Optik / Haarart des Hundes an zweiter Stelle, dafür an erster Stelle sein Wesen steht.

Eine Entscheidung von uns welche Familie passend ist, kann schon mal etwas dauern, auf jeden Fall muss man mindestens einen Welpenbesuch abwarten, bevor alle Beteiligten sagen können, ob die Chemie überhaupt passt.

Aus diesem Grund führen wir auch nur eine vorläufige Warteliste, aus der sich noch kein Anspruch auf einen Welpen ableiten lässt.

Wir sind auch der Meinung, dass man sich vor der Hundeanschaffung schon mal Gedanken um das Geschlecht des Hundes machen sollte. Möchte man eine Hündin, dann nimmt man damit auch in Kauf , dass sie circa alle

6-8 Monate läufig wird; oder lieber einen Rüden, den man in der Pubertät auch liebevoll konsequent in seine Schranken weisen sollte, bzw. auch mal sein Gejammer erträgt, wenn rundherum alle Hündinnen läufig geworden sind.

Ja, vorher überlegen, denn in unserem Kaufvertrag unterschreibt ihr, dass ihr euren Hund nicht kastrieren oder  chippen dürft (außer es gibt eine medizinische Notwendigkeit dazu).

 

Wenn ihr immer noch der Meinung seid, dass ihr genau die Richtigen für einen Buchenbogen-Welpen seid, dann schreibt uns, gerne etwas ausführlicher, damit wir uns ein Bild machen können.

Bitte Adresse und Telefonnummer hinzufügen.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.