Ally vom Schmetterlingsbaum

 Unsere unbeschreibliche Ally                                                                                               Foto von Vanessa

 

Ally wurde am 07.07.2013 als Zehnte von elf Welpen in der Zuchtstätte vom Schmetterlingsbaum geboren.

.

Seit Oktober 2013 lebt sie bei uns und ist nicht mehr wegzudenken. Sie schloss sich bei unserem ersten Zusammentreffen Mina an und genießt seit ihrem Einzug den engen Kontakt und das Leben im Buchenbogen-Rudel.

Immer freundlich und beschwichtigend ist sie Jedermanns Liebling. Sie sieht es u.a. als ihre Aufgabe in Auseindersetzungen, die drohen zu energiegeladen zu werden, einzugreifen, indem sie zwischen den beiden Kontrahenten hindurchläuft. Im Spannungen abbauen durch Spielaufforderungen ist sie auch einmalig.

Feinfühlig wie sie ist, bedarf es bei Ally nur weniger Worte zu Verständigung.

 

Ihre gesundheitlichen Untersuchungen:

Im Alter von ca. 14 Monaten ließen wir bei Ally die Hüfte + Ellenbogen röntgen, 

weil sie "irgendwie komisch" lief.

Das Ergebnis war leider eine deutliche Hüftdysplasie (die Ellenbogen sind aber in Ordnung) und Allys Patella hat

Grad 2 (was auch nicht okay ist).

Das brachte uns mit der Tierheilpraktikerin Silke Klose in Kontakt
  

Seitdem wandern wir nun einmal im Monat zur Behandlung in die Praxis. Die Aussichten für ein erfülltes, schmerzfreies Hundeleben für Ally sind durch die Behandlungen und Übungen deutlich gestiegen.

Das freut uns sehr.

 

Es sieht wild aus, doch übertriebenes Zähnezeigen, Maulaufreißen und lautes Knurren gehören mit zum Spiel zwischen Ally und Mina. Zwei, die sich sehr gut verstehen.